Umgründungen

2 Tage Praxisseminar

-

jeweils 9:00 - 12:30, 13:30 - 17:00

Trainer

StB MMag. Dr. Thomas WALTER

Steuerberater, Lehrbeauftragter, Umgründungsexperte, Autor

Ziele

  • Dieses neu konzipierte Seminar für Steuerberater/innen ermöglicht einen praxisbezogenen Zugang zum komplexen Themenbereich der Umgründungen.
  • Den Seminarschwerpunkt bilden Rechenbeispiele exemplarischer Umgründungsfälle in Zusammenhang mit den Artikeln I - VI des UmgrStG.
  • Anhand dieser Beispiele wird ein Leitfaden entwickelt, um die Anwendungssicherheit von Umgründungen für Seminarteilnehmer/innen zu erhöhen, - zB. besonderes Eingehen auf Einlagenstand und Innenfinanzierung
  • Nach jedem Artikel kommt es zu einer ausführlichen Fragerunde, in der Praxisfragen der Seminarteilnehmer/innen beantwortet werden

Zielgruppe

  • SteuerberaterInnen

Programm

gemeinsames Lösen exemplarischer Umgründungsbeispiele zu den Artikeln I bis VI UmgrStG Eingehen auf Praxisfragen der Seminarteilnehmer/innen

Folgende Beispiele sind vorgesehen, wobei Änderungen möglich sind um auf aktuelle Themen (Gesetzgebung, Verwaltungspraxis und Rechtsprechung) eingehen zu können.

Verschmelzung

Bsp 1: Konzentrationsverschmelzung – Bilanzielle Darstellung und latente Steuern
Bsp 2: Verschmelzung up-stream iZm Themen der gesellschaftsrechtlichen Zulässigkeit

Umwandlung

Bsp 1: Errichtende Umwandlung und Teilnahme von ausländischen Gesellschaftern
Bsp 2: Errichtende Umwandlung in eine GmbH & Co KG – Ausschüttungsfiktion und negative Anschaffungskosten

Einbringung

Bsp 1: Einbringung Einzelunternehmen unter Zurückbehalten des Grund und Bodens
Bsp 2: Einbringung eines Kommanditanteiles unter Rückbehalt des variablen Kapitalkontos und des Sonderbetriebsvermögens
Bsp 3: Einbringung aller Kommanditanteile in eine GmbH

Zusammenschluss

Bsp 1: Zusammenschluss zu einer GmbH & atypisch stillen Gesellschaft
Bsp 2: Zusammenschluss zu einer Steuerberater OG ("lock step" / "naked in - naked out")

Realteilung

Bsp: Realteilung einer Rechtsanwalts OG unter Berücksichtigung von Sonderbetriebsvermögen

Spaltung

Bsp: Abspaltung eines Kapitalanteiles unter Berücksichtigung von Ausschüttungen im Rückwirkungszeitraum

Ort

Palais Strudlhof
Strudlhofgasse 10
A-1090 Wien
Tel.: +43 (0)1 319 2522
Fax: +43 (0)1 319 2522-800
www.strudlhof.at

Nächtigung Zimmerkontingent für Seminarteilnehmer im:

Hotel BOLTZMANN,
1090 Wien,
Boltzmanngasse 8
(um die Ecke zum Palais Strudlhof)
Tel +43(0)1 354 50 0
E-Mail: info@hotelboltzmann.at

Gebühr

€ 790,- plus 20% USt

Anmeldung

Anmeldung über unsere Homepage www.steuerakademie.at oder per E-Mail an office@steuerakademie.at (bitte Rechnungsempfänger angeben!)

Nächtigung bitte direkt buchen u. mit Hotel verrechnen.
Buchungskennwort für Kontingent im Hotel Boltzmann: „Steuerakademie“
➤ EZ für Seminarteilnehmer: € 85,-

Kontakt:
Stöger & Wakounig KG
1090 Wien, Berggasse 4/26
Tel. 01/317 95 57

Fortbildungsverpflichtung

Die Seminarteilnahme ist auf die Fortbildungsverpflichtung gem. § 3 WT-AARL 2017-KSW anrechenbar. In der Teilnahmebestätigung wird die Anzahl der anrechenbaren Unterrichtsstunden ausgewiesen.

Details

Weitere Details zum Seminar finden Sie im PDF Dokument (download durch Klick auf das PDF-Symbol rechts oben)